Museen und Sammlungen im Deutschsprachigen Raum

Lasst uns dieses Thema nutzen, eine Liste zu erstellen, in der themenrelevanten Musseen oder Sammlungen aufgeführt werden, die der geneigte Interessent besichtigen kann - gerne auch mit entsprechenden Erfahrungsberichten/Bildern

Meinst Du sowas in der Art?

[Klaum, Dirk - V1.5.63 Museen für Telekommunikation und Nachrichtentechnik.pdf](https://telefonanleitungen.de/Klaum, Dirk - V1.5.63 Museen für Telekommunikation und Nachrichtentechnik.pdf)

Ja, prinzipiell sowas in er Art. Nur ist halt ein PDF nicht kollaborativ editierbar/pflegbar. Das ist eine Wiki-Seite oder ein Forum vmtl. besser zu pflegen.

und wir sehen hier auch mal wieder, dass kommata und leerzeichen in dateinamen oft zu Problemen fuehren (wie der kaputte Link).

Da gebe ich Dir recht, aber: das PDF wird zum einen gepflegt, zum andern hatte ich es sehr schnell greifbar. Dies ist die letzte Version, mir liegen noch mindestens zehn ältere vor.
Und es zeigt nicht nur deutsche Museen, sondern versucht eine Sammlung aller Museen der Welt zu sein, die Fernmeldetechnik zeigen.
Das ganze in ein Wiki zu überführen wäre für unsere Belange sicher besser, aber so hat jeder direkt schon mal etwas in der Hand.

http://www.fernmeldemuseum-stuttgart.de/

Das BSW MUSEUM FÜR FERNMELDETECHNIK STUTTGART lädt ein
zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, dem 11. November 2023.

Öffnungszeit von 10:00 bis 16:00 Uhr. Eintritt frei.

Gezeigt werden bahnspezifische Fernmeldeeinrichtungen, die zum großen
Teil funktionsfähig vorgeführt werden können.

Wie alle Jahre sind um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr wieder Führungen
unter fachkundiger Leitung geplant.

1 Like

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Hat insbesondere eine elektromechanische Vermittlung, die man auch in Aktion sehen kann.
Es ist eine Nixdorf 8818 ausgestellt, soweit ich mich erinnere aber nicht in Betrieb.

Deutsches Museum München
Hatten zumindest anno 2006 eine (ziemlich kleine) Telekommunikationsabteilung, keine ausgewachsenen Gestellreihen sondern einzelne HDW, an denen Vermittlung gezeigt wurde.

Telekom Historik
https://www.telekom-historik.de

Auf dem Gelände der Telekom in Bochum untergebracht. Auf dem Gelände steht auch ein Fernmeldeturm und das Gelände ist einer der Standorte PTI (Produktion Technische Infrastruktur).

Früher in einem ehem. Wählersaal, das Gelände auf dem das Gebäude stand wurde aber überplant, sodass sie umziehen mussten.
Fokus auf elektromechanischer Technik, es gibt aber auch eine “Lounge of Innovation”, die MFG und Glasfasertechnik zeigt. Die Ära ISDN fehlt wohl, es gab in dem Verein aber mal Bestrebungen, EWSD mit aufzunehmen.

Fernmeldemuseum Dresden
https://fernmeldemuseum-dresden.de

Fernmeldemuseum Aachen

https://www.fernmeldemuseum-aachen.de

Depot Heusenstamm der Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Führung (und Öffnung) ein mal im Monat.
Depot der Museumsstiftung Post und Telekommunikation.

Museum des Lehrstuhls für Nachrichtentechnik der TU München

https://www.ce.cit.tum.de/lkn/museum/

Fernmeldemuseum Bottmersdorf

Angeblich soll dort auch eine EWSD aufgebaut werden, siehe folgenden beitrag im Telefon-Forum: Rettung einer EWSD für eine private Sammlung / Telefon Forum für Historische Telefone / Telefon Forum für Historische Telefone

Scheint so als verfügen sie zumindest/auch über eine S12:

“Die erste und Präsentationsanlage System 12 (S12) der Deutschen Bundespost, ehemals Standort Heilbronn, ist platziert.”